Amt. Sportbootführerschein „Binnen“ & „See“

Der Kurs vermittelt die umfangreichen theoretischen Kenntnisse – sie sind Schwerpunkt der Prüfungen – sowie die für die praktische Prüfung unverzichtbaren persönlichen Fertigkeiten. Alle organisatorischen Erfordernisse regelt die Kursleitung. Die Prüfung erfolgt vor dem vom Bundesministerium für Verkehr damit beauftragten „Prüfungsausschuss Lübeck des „DSV/DMYV“. In den Kursgebühren sind die Kosten für Lehrbücher (ca. € 50,--), nautisches Besteck (ca. € 25,--)  Übungsfahrt (ca. € 40,--) und die Prüfungsgebühren (ca. € 130,--) nicht enthalten. Zusätzliche Übungsfahrten können nach Absprache vermittelt werden. Die aktuellen verwendeten Lehrbücher werden bei Kursbeginn bekanntgegeben.
Hinweis: Die Sportbootführerscheinverordnung wurde am 10.05.2017 erneut geändert. Zukünftig sollen die Führerscheine „Binnen & See“ in den neuen Führerschein „Sportboote“ zusammengefasst werden. Die Prüfungsfragen sollen im Wesentlichen denen in den bisherigen „Binnen- und Seescheinen“ entsprechen. Einzelheiten weiterer Art liegen derzeit nicht vor.

Teilnehmer/innen: max. 10