Erinnern – Erzählen – Aufschreiben


Viele Geschichten und Begebenheiten unseres Lebens verschwinden im Lauf der Zeit aus unserer bewussten Erinnerung. Im Verborgenen warten sie darauf, wieder an den Tag geholt und liebevoll betrachtet zu werden. Beim gemeinsamen Erzählen können Erinnerungen miteinander ausgetauscht werden.
Die eigene Erinnerung wird angeregt, Würdigung und Wertschätzung der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen ermöglichen stärkende Perspektiven für die Zukunft. Darüberhinaus erhalten die Teilnehmer*innen Anregungen, wie das
biografische Schreiben leicht in den Alltag integriert werden kann. So entstehen nach und nach Ideen, wie sich die Geschichten Ihres Lebens festhalten und sammeln lassen, für sich selbst und auch für andere.

In einer kleinen Gruppe von max. 6 – 10 Teilnehmer*innen lade ich zu einer Reise in die Vergangenheit ein, bei der der rote Faden des eigenen Lebens entdeckt werden kann.

Bitte mitbringen: Schreibpapier, Stift

Kursdaten

Dozent: Annette Quentin
Kurs-Nr.: Herbst 109-04
Datum: Mo., 26.10. 2020, 9.30 – 12.00 Uhr
Ort: Villa Jebsen
Gebühr: 5 x 150 Min. = € 55,–

Dozent: Annette Quentin
Kurs-Nr.: Herbst 109-05
Datum: Mo., 22.03.2021, 9.30 – 12.00 Uhr
Ort: Villa Jebsen
Gebühr: 5 x 150 Min. = € 55,–